Aktienrückkauf

Die außerordentliche Hauptversammlung hat die IONOS Group SE mit Beschluss vom 26. Januar 2023 ermächtigt, eigene Aktien gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 8 AktG bis zu insgesamt 10% des Grundkapitals zurückzukaufen. Die Ermächtigung wurde bis zum 31. August 2026 erteilt.

Die eigenen Aktien können zu allen in der Ermächtigung der außerordentlichen Hauptversammlung vom 26. Januar 2023 genannten Zwecken, insbesondere für bestehende und künftige Mitarbeiter-Beteiligungsprogramme und / oder als Akquisitionswährung, verwendet werden, können aber auch eingezogen werden.

Aktienrückkaufprogramm Mai 2024

Der Vorstand der IONOS Group SE hat am 8. Mai 2024 mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, ein Aktienrückkaufprogramm aufzulegen und bis 850.000 eigene Aktien (dies entspricht ca. 0,6 % des Grundkapitals von 140.000.000 EUR) über die Börse zu erwerben. Das Volumen des Rückkaufprogramms beträgt insgesamt bis zu 25 Mio. EUR (ohne Erwerbsnebenkosten). Das Rückkaufprogramm soll von Mitte Mai 2024 und längstens bis zum 28. Februar 2025 durchgeführt werden.

Ad-hoc-Mitteilung vom 08. Mai 2024 Download PDF
Initialmeldung 16. Mai 2024 Download PDF
Wasserstandsmeldung 21. Mai 2024 Download PDF
Wasserstandsmeldung 27. Mai 2024 Download PDF
Wasserstandsmeldung 03. Juni 2024 Download PDF
Wasserstandsmeldung 10. Juni 2024 Download PDF

AKTIENRÜCKKÄUFE AB 17. MAI 2024

Datum

17. Mai 2024

20. Mai - 24. Mai 2024

27. Mai - 31. Mai 2024

03. Juni - 07. Juni 2024

Zurückgekaufte Aktien (Stück)

12.506

69.390

92.029

81.515

Durchschnittspreis in €

25,1992

26,2747

25,0554

26,4219

Kurswert gesamt in €

315.141,70

1.823.202,74

2.305.821,34

2.153.783,30